Betriebswirtschaftliche Beratung

Eine betriebswirtschaftliche Unternehmensberatung liefert Daten, die die Unternehmensführung in der Planung und Entscheidungsfindung unterstützt, wie der Vergleich verschiedener Investitions- oder Finanzierungsmöglichkeiten. Führt man diese Beratung dauerhaft durch, entsteht ein systematisches Controlling, welches konsequent Chancen und Möglichkeiten erkennt, Schwächen in Ihrem Unternehmen eliminiert und Risiken absichert.

Leistungen, die unter anderem dazugehören:

  • Innere und äußere Betriebsvergleiche
  • Anfertigung von Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Finanzierungsberatung, Finanzierungsvergleiche
  • Beratung bei Investitionsentscheidungen
  • Erstellung von Auswertungen nach diversen Kriterien z.B. Quartalsvergleiche, Cash-Flow-Rechnungen, Kennzahlenanalyse
  • Unternehmensumstrukturierungen bzw. - erweiterungen
  • Begleitung und Unterstützung für Bankengespräch
    - Erstellung der benötigten Unterlagen und Planungsrechnungen etc.
    - Ratingvorbereitungen (durch zertifizierte Rating-Beraterin im Haus)
  • Immobilienverkauf (Rentabilitätsbeurteilung unter Berücksichtigung von steuerlichen Besonderheiten.)
  • Anträge auf Investitionszuschuss sowie Investitionszulage
  • Hinweis auf mögliche Fördermittel
  • Unterjährige Überprüfung der betriebswirtschaftlichen Entwicklung Ihres Unternehmens einschließlich Handlungsempfehlungen

steuerrichtlinien

 

linie

 

Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der härteste.

 

Konfuzius, 551 - 479 v. Chr.; chinesischer Philosoph